HelpDesk

Montag – Freitag
von 07:00  bis 18:00 Uhr

 


 

Hilfreiche Links

Helfer-Downloads

"Wenn besser möglich ist, dann ist gut nicht gut genug!"

» TELEDATA IT-Support

Digitalisierung in der Steuerberatung

Digitalisierung in der Steuerberatung aus Sicht des IT-Dienstleisters ( Teil 1 )

Ein Erfahrungsbericht von Robin Aigner und Stefan Munz, geschrieben von Stephanie Ebert

Robin Aigner, Geschäftsführer der TELEDATA IT-Lösungen mit beständiger Erfahrung in der beratenden Kundenbetreuung und Stefan Munz, langjähriger Mitarbeiter in der vertrieblichen Kundenberatung, sprachen über Ihre Eindrücke von der Digitalisierung.

Bei Digitalisierung denken wir zuallererst an die Finanzbuchhaltung und den DATEV Buchungsautomaten. Das Thema beschäftigt die Kanzleien zunehmend und hängt auch damit zusammen, dass das Thema von DATEV aktiv vorangetrieben wird. Tatsächlich sind von der Digitalisierung aber nicht nur die Prozesse und Leistungen im Mandantenkontakt nach außen betroffen, sondern auch die internen Kanzleiprozesse. Viele Kanzleien suchen daher verzweifelt nach Lösungen und einer passenden Strategie.

TELEDATA betreut als bekannter DATEV System- und Lösungspartner sowohl größere als auch kleinere Kanzleien, die sehr unterschiedlich mit dem Thema Digitalisierung umgehen. Von der haltlos überforderten bis zur toporganisierten Kanzlei, mit eigenem Digi-Team, sind Kunden in jeder Ausprägung dabei. Viele Kanzleien, die in der Digitalisierung schon sehr weit vorangekommen sind, tragen das Thema gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern. Ähnlich wie bei den 6 Phasen der Digitalisierung wurden von der persönlichen Einstellung des Kanzleiinhabers auch die Mitarbeiter von den Vorteilen überzeugt, welche wiederum schrittweise die Mandanten begeistern können.

Größere Kanzleien, die eigens für Digitalisierung verantwortliche Mitarbeiter einsetzen, haben sich das notwendige Wissen angeeignet um Ihre Mandanten entsprechend unterstützen und beraten zu können. Ein besonderer Kunde, der zu den eher kleineren Kanzleien zählt, setzt für die Digitalisierung der internen Kanzleiprozesse einen Mitarbeiter von TELEDATA ein. So können seine Mitarbeiter ohne Schulungsdruck, schrittweise lernen und auf Augenhöhe miterleben wie sich Digitalisierung im Kanzleialltag auswirkt. Wir haben aber auch Kunden, die sich mit dem Thema weiterhin schwertun, das betrifft besonders die Kanzleien, die auch gedanklich noch ganz am Anfang der Digitalisierung stehen. Hier versuchen wir als IT-Dienstleister die Weichen zu stellen und unsere Kunden dahingehend aufzubauen.

Finden Sie sich in den beschriebenen Situationen wieder, oder gehen Sie mit diesem Thema anders um? Lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Lesen Sie beim nächsten Mal vor welchen Herausforderungen unsere Kunden bei der Digitalisierung stehen.

Jede Menge Herausforderungen

X